Anlässe

Volksschiessen 50m Kleinkaliber

Mittwoch, 28.08.2019 17.30-21.00Uhr

Samstag, 07.09.2019 10.00-16.00Uhr

Mittwoch, 11.09.2019 17.30-21.00Uhr

Jubiläum 75 Jahre

Samstag, 14.09.2019 ganzer Tag Inkl. Abendprogramm

Sonntag, 15.09.2019 10.00-16.00 Uhr

2018

Absenden & Abschluss Abend 23.11.2018

Gemeinsam liesen wir das Jahr 2018 Revue passieren. Begonnen hat unser Jahresabsenden mit einem feinen Z`Nacht von unserer Wirtin Bea!

Weiter ging es dann mit dem Absenden. Unser Schützenmeister teilte uns erfreuliche und nicht so erfreuliche Rückmeldungen zu unserem Sportjahr mit. Verteilte den CUP Pokal an Hansueli Bachmann und der neue Wanderpokal der Jahresmeisterschaft ging an Roth Tobias. Weitere lässige Preise warteten auf unsere Schützen, die das Endschiessen mit geschossen haben.

Neue Ziele wurden besprochen und mit einem feinen Dessert den Abend ausklingen lassen.

Die Sportschützen Wila Turbenthal wünschen allen Freunden und Bekannten des Schiesssportes gesegnete Weihnachtszeit und besinnliche Festtage! Wir freuen uns wenn Ihr uns an unserem Luftgewehr Volksschiessen besuchen kommt.

En grossen Dankeschön geht an unsere Sponsoren, Gönner und unsere Weggefährten!

Impressionen Absenden

Volksschiessen 50m

Vielen Dank an alle Teilnehmer unseres Volksschiessen 50m Kleinkaliber. Es hat uns viel Freude bereitet, euch unseren Sport näher zeigen zu dürfen.

Leider hatte der Druckfehler auf den Flyer doch größeren "Schaden" angerichtet als von uns erhofft. So haben leider am Mittwoch nur eine Handvoll Schützen ihren Preis bei uns abgeholt. Hier noch die Rangliste

Wir werden aus den Fehler lernen und freuen uns, wenn Ihr uns auch im kommenden Jahr wieder besucht!

Vielen Dank an alle Helfer, Sponsoren und Gönner!

Kein Happy- End und doch einen Aufstieg

7. Runde Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft Kleinkaliber 50m

Kein Happy-End in der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft für die Spitzenteams aus Wila und Winterthur. Wila-Turbenthal (1. Liga) siegte zwar auch in der 7. Runde souverän, aber Leader Mels war ebenfalls nicht zu bremsen und schaffte den Aufstieg ungeschlagen. Pech für Wila, dass es in einer so starken Kombination schiessen musste, erzielte es doch das zweitbeste Resultat der ganzen Liga und wäre in allen anderen Kombinationen aufgestiegen.

Noch schlimmer erging es Winterthur-Stadt 1 (2. Liga), das in der letzten Runde alle Trümpfe für den Aufstieg in der Hand hatte, konnte es doch gegen den Leader St. Gallen antreten und musste «nur» siegen. Leider hatte dann einer der 8 Schützen einen rabenschwarzen Tag und schaffte nur gerade 183 Punkte. Am Schluss fehlten 3 Punkte zum Triumph, das ist ärgerlich.

In der 3. Liga siegte Rickenbach gegen Wülflingen 1520:1494, womit erstere auf Rang 2 abschliessen während Wülflingen absteigt. Brüttisellen verlor gegen Günsberg trotz sehr guter 1524 Punkte um 17 Zähler und klassiert sich auf Rang 7. Winterthur Stadt 2 verlor gegen Glarnerland 2 1533:1547 und klassiert sich auf Rang 4.

In der 4. Liga blieb das 2. Team von Wila-Turbenthal auch in der 7. Runde siegreich und steigt ungeschlagen sehr verdient in die 3. Liga auf. Günsberg 2 wurde mit 1523 Punkten um 21 Zähler distanziert, eine souveräne Angelegenheit, bravo!

Bestresultate Wila: Kurt Maag (1), Pascal Bachmann (1) und Bea Etter (2) je 199; Hansueli Bachmann (1), Tobias Roth (1) und Christian Wismer (1) je 197; Karin Neff 196 (1); Agnes Nock (2) 195; Mario Ferrini (1), Michael Wettstein (1) und Katja Hegglin (2) je 194.

Bestresultate Winterthur: Marcel Ochsner (1) 199; Stephan Scheiwiller (1) 196; Christine Bearth (1) und Ramona Bearth (1) je 195; Roman Ochsner (1), Sven Siegenthaler (1) und Thomas Bründler (2) je 194.

1. Liga, Gruppe 4: Wila-Turbenthal 1 – Stadt Zürich 1573:1558. Rangliste: 1. Mels 1 14/10993; 2. Wila-Turbenthal 12/10’989; 3. Pfäffikon am Etzel 1 10/10’907; 4. Buochs-Ennetbürgen 1 9/10’931; 5. Wildhaus 6/10'883; 6. Stadt Zürich 4/10’911; 7. Sargans 1 2/10’886; 8. Muhen 1 0/10’731.

2. Liga, Gruppe 10: Winterthur-Stadt 1 – FSG St. Gallen 1 1549:1551. Rangliste: 1. FSG St. Gallen 1 12/10’840; 2. Kirchberg 1 10/10'846; 3. Grabs 10/10'798; 4. Winterthur-Stadt 1 8/10’852; 5. Buochs- Ennetbürgen 2 6710'781; 6. Wolfhalden 4/10’762; 7. Villmergen 2 4/10’749; 8. Dettighofen 2 2/10’751.

__________________________________________________________________________________________________________________

19.08.2018 kantonaler GM Final 50m

Leider konnten wir nicht an die Resultate der Vorrunden anknüpfen und mussten am Sonntag am Final der Gruppenmeisterschaft G50 2018 mit dem 6. Rang & 15. vorlieb nehmen.

Mit der Absenz von Pascal (1.Gruppe) & Hansueli Bachmann (2. Gruppe) mussten wir kurzfristig die routinierten Schützen die Stellung wechseln und Ersatzschützen kamen in den Genuss des Finalstartplatzes. In der 1. Gruppe hatte Katja Hegglin (Jg 2000) ihr Debüt und meisterte sich mit 188 und 190 gut über die 2 Runde. In der 2. Gruppe musste kurzerhand Mario Ferrini den Part des Kniendschützen übernehmen und Fabian Grob kam als Ersatzschütze liegend zur Unterstützung.

Bericht ZHSV

12.08.2018

Am Sonntag 12.08.2018 fand unser internes Cup-Schiessen statt. Mit Elf Teilnehmer startete die Cup Quali mit dem Schwarzwälder- Stich. (Dieses Jahr zwar mit einer feinen Kemptthaler-Torte) Gewonnen hat diese Quali mit 99 Punkten Christian Wismer. Somit musste er uns seine Lieblings Torte spendieren :)

Weiter ging es mit 10 Schuss 10tels Wertung. Die Verpaarungen wurden von Runde zu Runde ausgelost.

Gewonnen hat den diesjährigen Cup Hansueli Bachmann, knapp vor Tobias Roth. Dritte wurde Katja Hegglin. Sie gewann gegen Mario Ferrini.

Spannend und lustiger Sonntag liessen wir bei einem feinen Mittagessen ausklingen.

Rangliste

30.06.2018 Schweiz. Gruppenmeisterschaft Thun

Nach einer spannenden Qualifikation über zwei Runden am heutigen Tag, gelang den Jungs den Startplatz unter den Besten 8 im Final. Glücklich über das Diplom vom 8 Rang fokussiert sich nun das Team mit Kurt Maag, Tobias Roth, Michael Wettstein, Christian Wismer und Pascal Bachmann auf den kantonale Final der Gruppenmeisterschaft am 19. August 2018. Als Qualisieger starten sie klar als Favorit in den Final mit 15 Teams aus dem Kanton Zürich.

Schweizermeister wurde zum 5. Mal Buchholterberg (BE), die Ehrenplätze gehen an Büren-Oberdorf (NW) und Domat/Ems (GR). Die weiteren Zürcher Finalisten hatten keine Chance und mussten sich mit Rängen im hinteren Drittel zufriedengeben, wobei die Teilnahme am Final natürlich eine grossartige Leistung ist. Limmattal-Schlieren wurde 24., Zürich-Stadt 27., Dielsdorf 1 30., Dielsdorf 2 36.

22. September 2018

Wir haben am 26. Zürcher Kantonalschützenfest die Vereinskonkurrenz gewonnen!

Am Samstag durften wir den Glaspokal und den goldenen Lorbeerkranz entgegennehmen! Juhuuuu!

SWU Wettkämpfe

Die Saison Beginnt!

Hart und fleissig wurde im Winter trainiert, sei es Mental-, Kraft- oder Ausdauertraining, unsere Schützen und Schützinnen waren fleissig. Wir haben im Winter in der Luftgewehr Anlage bei uns im Schützenhaus nahtlos weitertrainiert!

Wir haben neue Sportgeräte angeschafft. Für unser Nachwuchs wurden 2 Kleinkaliber aufgerüstet und mit zeitgemässen Schäften ausgestattet. All unsere Schützen haben ihre Munition einschiessen lassen, haben gutes Material gekauft und regelmässig trainiert.

Unser Rasen in der 50m Anlage bekommt einen frischen Wind :) Fotos folgen...

Wir sind Bereit, unser Bestes zu geben und sind bei folgenden Wettkämpfen mit dabei und greifen an:

- 2 Gruppen in der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft- Ziel- Mannschaft 1 steigt in die Liga B auf!

- 2 Elite Gruppen und 1 Junioren Gruppe startet an der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft-Ziel: 1. Elite Gruppe siegt auf Kantonaler Ebene und zeigt ihre Klasse auch Schweiz weit! Ziel für unsere Junioren: Kantonale Final im August!

- Wir werden gemeinsam nach Dettighofen reisen, an das Kantonale Schützenfest und viele viele weitere spannende Wettkämpfe besuchen!

Weiterhin trainieren wir wöchentlich bei uns in im Schiessstand! Hast du Lust bei uns mit zu trainieren, dann schau unverbindlich am Mittwoch Abend bei uns im Wiesental vorbei!

Laufende Resultate findest du unter der Rubrik Resultate! Fiebere mit uns mit, sei dabei!

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Und wie wir bereit sind!

NEUER ZÜRCHER REKORD in der Gruppenmeisterschaft!

Wila-Turbenthal 1 knackt den Rekord von Dielsdorf 1 im Jahr 2016 und erzielt 981 Punkten!! WOW!!

Rangliste & Bericht Landbote

---------------------------------------------------------------------------------------------

Guter Start in die Mannschaftsmeisterschaft- mehr unter Resultate

___________________________________________________________________________________

23.02.2018

Schweizer Gruppenmeisterschaft Auflageschiessen Gewehr 10m

Wila Turbenthal hat sich mit 2 Gruppen für den Final in Bern qualifiziert.

Mit einem 22 und 25 Rang ging der Wettkampf mit gemischten Gefühlen zu Ende.

Rangliste Quali

Rangliste Final

Kontakt | Impressum | Sitemap